Mitgliederversammlung 2017

JGV Alt-Wolsdorf mit jungem Vorstand
Eintracht“ am Start für Advent und Karneval

Der Junggesellenverein und Männerreih „Eintracht“ 1895 Siegburg Alt-Wolsdorf e.V. hat einen neuen und deutlich verjüngten Vorstand. Auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung stellte der Wolsdorfer Traditionsverein bei seinen turnusmäßig anstehenden Vorstandswahlen die Weichen in Richtung Zukunft. Nachdem vor zwei Jahren schon einige junge Vereinsmitglieder für die Vorstandstätigkeit gewonnen werden konnten, hatte der amtierende Vorstand bereits im Vorfeld angekündigt, dieses Gremium nun noch stärker verjüngen und nunmehr auch das Ruder in die jüngeren Hände geben zu wollen.
Dementsprechend wurde als Nachfolger des scheidenden 1. Vorsitzenden Martin Schumacher nun dessen bisheriger Stellvertreter Jonas Krämer zum Vereinsvorsitzenden der „Eintracht“ Alt-Wolsdorf gewählt. Aus den Händen seines Amtsvorgängers erhielt der neue Vorsitzende sodann symbolisch den Hammer, mit dem er künftig bei der traditionellen Mailehensteigerung des JGV Alt-Wolsdorf jeweils den Zuschlag für die einzelnen Gebote erteilen wird. Im Anschluss hieran nutzte Jonas Krämer die Gelegenheit, sämtlichen nun scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige Arbeit und ihr Engagement zu danken.
Nach den weiteren Wahlen zum Vorstand des JGV Alt-Wolsdorf, bei denen auch die weiteren leitenden Positionen wie geplant größtenteils mit engagierten jungen Vereinsmitgliedern besetzt werden konnten, setzt sich dieser nun insgesamt wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Jonas Krämer, 2. Vorsitzender: Fabian Schäfer, 1. Geschäftsführer: Andreas Burgemeister, 2. Geschäftsführer: Julian Krämer, 1. Kassierer: Frank Fischer, 2. Kassierer: Frank Punzel, Pressewart: Klaus Stock, Beisitzer: Marc Antoine, Ludger Ellenberger, Johannes Gieraths, Johannes Kalsen und Martin Schumacher.
Zu Kassenprüfern wurden Peter Gieraths und Dirk Lütz gewählt, deren Stellvertreter wurden Stephan Eix und Christoph Schäfer.
Als nächstes stehen für die „Eintracht“ nun das Schmücken des Dorfweihnachtsbaumes von Alt-Wolsdorf mit den Kindern der KiTa Pauline von Mallinckrodt am Samstag, den 02.12.2017, um 11.00 Uhr am Dorfplatz gegenüber der Hubertus-Kapelle sowie am ersten Adventswochenende ihre traditionelle Teilnahme am Wolsdorfer Adventsmarkt an.
Und auch die beliebte Karnevalssitzung des JGV Alt-Wolsdorf, die am Karnevalssamstag, den 10.02.2018, wieder im „Wirtshaus zur Sieg“ gefeiert wird, wirft schon jetzt ihre Schatten voraus. Der Kartenvorverkauf für die ausgelassene Karnevals-Sause der „Eintracht“ ist bereits gestartet und läuft auf vollen Touren. Geboten werden hier wieder ein Top-Programm, Tanz und eine Tombola. Beginn der Veranstaltung ist um 19.11 Uhr, Einlass ist um 18.00 Uhr. Tickets können - solange der Vorrat reicht – zum Preis von nur 15,00 € im „Wirtshaus zur Sieg“, Wahnbachtalstraße 19 in Siegburg (Telefon 02241/63220) erworben werden. (www.jgv-altwolsdorf.de)


Foto:

Im doppelten Sinne gut aufgestellt: Der neugewählte Vorstand des JGV Alt-Wolsdorf